„very merry voices“ – ein nachweihnachtlicher Erfolg

„very merry voices“ – ein nachweihnachtlicher Erfolg


Am 28. Dezember 2014 durfte VOICES sowohl beim Vormittags- als auch beim Abendkonzert auf einer ausverkauften Kulturbühne AMBach singen. Ausgefallene Arrangements und hochkarätige Musiker zauberten eine Weihnachtsstimmung der besonderen Art.

Nach einem Jubiläumskonzert im Vorjahr ist es immer schwierig „noch eins drauf zu setzen“. Daher musste es heuer einfach ein Weihnachtskonzert werden … aber natürlich nicht irgendein Weihnachtskonzert: „very merry voices“ vereinte Swing und Jazz mit traditionellen alpenländischen Weihnachtsweisen. Untermalt von Benny Omerzell am Klavier und umrahmt vom Bläserensemble „Mixed Horns“ (www.mixedhorns.com) entstanden im Saal besinnliche, stimmungsvolle, kritisch nachdenkliche sowie kraftvolle Momente. Die Gänsehaut blieb zumindest bei uns VOICLERN nicht aus. Ein großes Dankeschön gilt unseren Solisten und Solistinnen aus dem Chor (Julia Kaufmann, David Soyza, Larissa Schwärzler) sowie Jasemin Meteer für ihre literarischen Weihnachtsgedanken. Obwohl unser Chorleiter Oskar nach längerem Krankenstand teilweise noch mit Krücken unterwegs ist, ließ er es sich nicht nehmen mit uns zu proben und aufzutreten – und das in der gewohnt motivierenden und präzisen Weise. Danke dafür!

Uns haben die Konzerte riesigen Spaß gemacht – danke für dieses Erlebnis.

Kommentar absenden