VOICES überzeugt Wettbewerbsjury in Málaga – Landesjugendchor hat zweimal Gold im Gepäck

VOICES überzeugt Wettbewerbsjury in Málaga – Landesjugendchor hat zweimal Gold im Gepäck


Zum zehnjährigen Bestehen reiste der Vorarlberger Landesjugendchor VOICES zum internationalen Chorfestival „Canta en Primavera“ nach Málaga. Im Herzen Andalusiens trafen sich vom 12. bis zum 16. März 2014 Chöre aus zwölf Ländern zu Freundschaftskonzerten und Wettbewerben. VOICES erreichte dabei zwei Golddiplome und zwei Kategoriesiege.

 

Da der Vorarlberger Landesjugendchor VOICES als Projektchor geführt wird, mussten wir uns auf wenige, dafür gezielte Proben beschränken. Nichtsdestotrotz wagte Chorleiter Oskar Egle zu unserem zehnjährigen Bestehen den Schritt zur Teilnahme an einem internationalen Chorwettbewerb. Zu siebzigst traten wir letzte Woche die Reise nach Málaga zum Chorfestival „Canta en Primavera“ an. Trotz Wettbewerben standen für VOICES die Freude am Singen sowie das Begeistern des Publikums für die Musik im Vordergrund.

 

Musikalische Erfolge

VOICES trat in zwei von insgesamt neun Wettbewerbskategorien an: Gemischter Chor (Schwierigkeitsgrad I) und Sakrale Chormusik. Je nach Punktevergabe der internationalen Jury konnten die teilnehmenden Chöre eine Teilnahmeurkunde, ein Bronze-, Silber- oder Golddiplom erreichen. Die Sängerinnen und Sänger von VOICES hatten bei der Preisverleihung allen Grund zum Jubeln: Für beide Kategorien erhielt VOICES Golddiplome und erreichte auch zweimal den Titel „Kategoriesieger“.

 

Emotionale Höhepunkte

Neben den Wettbewerben wurde VOICES eingeladen das Eröffnungs- und das Abschlusskonzert des Festivals mitzugestalten. Ein Spontankonzert mitten in der Altstadt von Málaga wurde zu einem weiteren Highlight: Wir fingen an zu singen und in kürzester Zeit versammelten sich über hundert Passanten um uns. VOICES durfte sich während der gesamten Reise über viele positive Rückmeldungen aus dem Publikum freuen, das von unserer Begeisterung für die Musik offenbar berührt wurde. Der Leiter eines teilnehmenden Chores aus Irland fasste dies nach der Preisverleihung in folgende Worte (übersetzt aus dem Englischen): „Das ist kein Chor, das ist Bewegung, das ist eine Revolution!“

Fotos von unserer Reise nach Málaga gibt es hier.

Kommentar absenden