feeling VOICES


Mit den Wettbewerbserfolgen von Dubrovnik im Gepäck präsentierten VOICES am 28. und 29. Dezember 2019 im ausverkauften Kulturhaus Dornbirn ein abwechslungsreiches Programm, das Perlen der Chormusik aus allen Genres und so manche weihnachtliche Überraschung beinhaltete.

Im ersten Konzertteil wurde das ambitionierte Wettbewerbsprogramm aus Dubrovnik vorgetragen, das Chorliteratur von Ola Gjeilo bis Andrej Makor umfasste. Im zweiten Teil des Konzerts wurde es mit der popigen Neuinterpretation von “O du Fröhliche” und dem bekannten Klassiker “The Twelve Days of Christmas” weihnachtlicher. Als Gäste geladen waren diesmal ein Cello-Ensemble des Vorarlberger Landeskonservatoriums unter der Leitung von Mathias Johansen und der Pianist Yunus Kaya.

Hier ein paar visuelle Eindrücke von den Konzerten:

Mit freundlicher Unterstützung von: